Dr. med. Michael Linden

Geboren
1958 in Stuttgart

 

Studium

1977 – 1980 Vorklinikum/Physikum in Gent (Belgien)

1980 – 1985 Klinisches Studium in Würzburg

1984 Amerikanisches Medizinexamen (ECFMG)

1985 Approbation

1986 Promotion
„Humangenetischen Institut Würzburg (Prof. Dr. Schmid)“

 

Weiterbildung

1986 – 1987 Wissenschaftl. Assistent in der Pharmakologie der Universität Regensburg (Prof. Dr. Grobecker)

1987 – 1992 Assistenzarzt am Zentrum für Innere Medizin des Katharinenhospitals Stuttgart:

  • Allgemeine Innere Medizin (Prof. Dr. Jipp)
  • Nieren/Hochdruckkrankheiten Prof. Dr. Streicher)
  • Herz/Gefäßkrankheiten (Prof. Dr. Both)
  • Radiologie (Prof. Dr. Arlart)

1992 Facharzt für Innere Medizin

 

Kardiologie

1991 – 1994 Weiterbildung Kardiologie (Klinik für Herz/Gefäßkrankheiten Katharinenhospital Klinikum Stuttgart)

1994 Kardiologe

1994 – 1999 Oberarzt im Katharinenhospital (Prof. Dr. Both)

 

Niederlassung

01.01.2000 Kardiologische Gemeinschaftspraxis Stuttgart

 

Zusatzausbildungen

Sportmedizin

Rettungsdienst (Notarzt)

Spezielle internistische Intensivmedizin

Ärztliches Qualitätsmanagement

Hypertensiologie (DHL)

 

Fremdsprachen

  • Englisch
  • Französisch
  • Holländisch
  • (Spanisch)

 

Fachverbände-Mitglied

  • DGK (Deutsche Gesellschaft für Kardiologie)
  • BNK (Berufsverband der niedergelassenen Kardiologen)
  • Medi-Stuttgart
  • Qualitätszirkel Kardiologie BW
  • DSAB (Deutscher Sportarztverband)
  • IPPNW (International Physicians for the Prevention of Nuclear War)
  • Ärzte ohne Grenzen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.
Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Weitere Informationen und Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen